Theaterlöwen

Neulußheim

2018 – Polnische Wirtschaft oder Gute Lügen leben länger

Diesmal geht es um den gutmütigen Manfred Müller und seine Frau Monika, die eine kleine Autoreparaturwerkstatt besitzen.

Das Problem: Der Betrieb schreibt rote Zahlen und die Bank droht, den Geldhahn zuzudrehen.

Die Auflagen der Bank erscheinen unerfüllbar und auch die nicht ganz so legalen Tipps der polnischen Schwarzarbeiters Kasimir helfen nicht wirklich weiter. Zudem belastet Matthias, der Mieter der Müllers, das Ehepaat zusätzlich, da er sich für einen genialen Erfinder hält, jedoch seine Miete nicht zahlen kann. Doch dann kommt ihm eine verrückte Erfindung in den Sinn.

Aufführungen:

Freitag, 18. November, um 19.30 Uhr

Samstag, 19. November, um 19.30 Uhr

Sonntag, 20. November, um 17 Uhr.